Workshop - Oracle DB

1 Erste Schritte mit Oracle Express DB

1.1 Was muss heruntergeladen werden?

Wählt die Version die passend für euer Betriebssystem ist!

1.2 Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Um die Downloads durchführen zu können, wird ein Account bei Oracle benötigt. Dies wird während des Downloads angeboten. Wer damit ein Problem hat, kann gern für die Registrierung eine Wegwerf E-Mail nutzen (Google ist dein Freund)

1.3 Installation der Komponenten

  1. Windows Update durchführen!
  2. Java SDK installieren
  3. Oracle DB installieren
    • Im Verlauf der Installation wird ein Passwort für den DB User System verlangt. Dies bitte merken!
  4. SQL Developer installieren

1.4 Anlegen eines neuen Users mit eingeschränkten Rechten

  1. SQL Developer starten und auf das "+" wie im Screenshot zu sehen anklicken: Neue Verbindung
  2. Im darauf erscheinenden Fenster einen frei wählbaren Verbindungsname wählen, als Benutzer system und das während der Installation vergebene Passwort eingeben und danach auf "Anmelden" klicken Login
    Weitere Eingaben sind nicht notwendig!
  3. Danach öffnet sich ein Tab in dem man SQL Anweisungen abschicken kann.
  4. Mit folgendem Befehl kann ein neuer User angelegt werden. Dabei muss Benutzer und Passwort nach den eigenen Wünschen angepasst werden!
    create user Benutzer identified by Passwort
    					
  5. Mit folgendem Befehl wird der User mit Rechten ausgestattet:
    grant CREATE SESSION, ALTER SESSION,
    CREATE DATABASE LINK, CREATE MATERIALIZED VIEW,
    CREATE PROCEDURE, CREATE PUBLIC SYNONYM,
    CREATE ROLE, CREATE SEQUENCE, CREATE SYNONYM,
    CREATE TABLE, CREATE TRIGGER, CREATE TYPE,
    CREATE VIEW, UNLIMITED TABLESPACE
    to Benutzer;
    Natürlich muss der Benutzer durch euren ersetzt werden!
  6. Danach muss ein commit abgeschickt werden, damit alles gespeichert wird!
  7. Wenn ihr das geschafft habt, kann das Tab geschlossen werden und im Anschluss könnt ihr über das "+" eine neue dauerhafte Verbindung mit eurem neuen User abspeichern

1.5 HR Szenario freischalten (optional)

  1. Als SYSTEM -User im SQL Developer anmelden
  2. Folgendes Statement abschicken:

    ALTER USER hr ACCOUNT UNLOCK

    Hiermit wird der User hr entsperrt und dessen Schema nutzbar.

  3. Folgendes Statement abschicken:

    ALTER USER hr IDENTIFIED BY beliebiges Passwort
    					

    Hiermit kannst du das Passwort des Users hr festlegen.

Zum Schluss ein commit auslösen und wieder abmelden!

1.6 HTTP-Port ändern (optional)

Die Oracle DB nutzt standardmäßig den HTTP Port 8080. Jedoch wird dieser auch von Glassfish in der Standardeinstellung genutzt.

Mit folgenden Anweisungen kann der Port für die Oracle DB geändert werden.

  1. Starte die Kommandozeile über WIN+R oder über das Startmenü
  2. Tippe ein:
    sqlplus
  3. Danach wird man nach dem Username gefragt. Hier bitte system eingeben. Sollte dies nicht der Fall sein dann bitte erst connect eintippen und abschicken.
  4. als nächstes euer DB Passwort angeben
  5. Folgende Zeile eingeben und abschicken. Darauf achten 0000 mit einem sinnvollen Wert zu belegen.
    Exec DBMS_XDB.SETHTTPPORT(0000);